Datum: 25. Oktober 2012 von 09:00 - 12:45 Uhr
Ort: unilab Systemhaus GmbH, Werftstraße 23, 40549 Düsseldorf



Unser Mitglied, die unilab AG lädt ein

Negative Schlagzeilen über Datendiebstahl und Datenmissbrauch hat es in den vergangenen Jahren genug gegeben, um bei Unternehmen das Bewusstsein für aktuelle Gefahren zu wecken. Neben den regelmäßig bekannt werdenden großen Hackerangriffen bleiben Sicherheitsvorfälle in kleineren Organisationen meist unentdeckt. Eindringversuche zielen auf einen finanziellen Schaden, die Ausspähung von Know-how oder die Weitergabe von vertraulichen Informationen (z.B. an einen Wettbewerber) ab.

IT-Verantwortliche werden oft zu spät oder gar nicht auf eine Unterwanderung durch Schadprogramme oder missbräuchlichen Datenzugriff aufmerksam. Bereits 2007 gaben über 30% der Unternehmen an, dass es einen Verdacht auf Spionage oder Informationsabfluss gab, der nicht näher belegt werden konnte (Quelle: Corporate Trust).

Doch wie schützen Sie ihr Unternehmen richtig?

Auf unserer Vortragsveranstaltung finden Sie zu diesem und anderen Themen anregungen.


Agenda

10:00 Uhr: Begrüßung und Vorstellung unilab

10:15 Uhr: VoIP und CTI: Octopus Netphone
Referent: Maik Kaufmann(unilab Systemhaus GmbH)

11:30 Uhr: Pause mit Mittagsimbiss

12:15 Uhr: Informationssicherheit im Mittelstand
Referent: Dr. Lars Kemper(unilab Systemhaus GmbH)

13:30 Uhr: Sophos Unified Threat Management & Endpoint
Referent: Christoph Riese (Sophos GmbH)

14:45 Uhr: Fragen und Antworten


Zielgruppe

Geschäftsführer mit IT-Verantwortung, IT-Leiter, Systemverantwortliche


Anmelden können Sie sich auf der Anmeldeseite.

  • 2014 jordan 3
  • Jordan cheap sale
  • Jordan fire red
  • Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite. Während andere auf z.B. Tracking-Technologien von Dritten zugreifen und uns helfen, die Website und die Nutzererfahrung zu verbessern. Ich bin damit einverstanden und kann meine Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen oder ändern.